Murgleiter

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Murgleiter ist ein 107 Kilometer langer Wanderweg zwischen Gaggenau und Baiersbronn mit drei Etappen.

Verlauf

Die Murgleiter führt parallel zur Murg von Gaggenau über Gernsbach, Weisenbach, Forbach und Schönmünzach nach Baiersbronn.

Stadtbahnhaltestellen

Der Weg bildet eine Art Leiter, die immer wieder an Stadtbahnhaltestellen vorbeikommt.

In Gernsbach beginnt der Weg in der Nähe der Haltestelle Gernsbach Mitte. Auf dem Weg nach Forbach liegen die Haltestellen Obertsrot Bahnhof und Gausbach und Forbach Bahnhof.

Auf dem weiteren Weg nach Schönmünzach gibt es Abzweige zu den Haltestellen Raumünzach Bahnhof und Kirschbaumwasen und Schönmünzach.

Die letzte Etappe führt nach Baiersbronn mit der Haltestelle Baiersbronn Bahnhof.

Geschichte

Die Murgleiter darf sich Premium-Wanderweg nennen, da er die Kriterien des deutschen Wandersiegels erfüllt. Am 8. Juni 2008 wurde die Eröffnung der 66,6 Kilometer langen Strecke gefeiert.

Mitte 2011 wurde die Wanderstrecke im Norden bis zum Unimog-Museum Gaggenau erweitert, sie ist jetzt 107 Kilometer lang und neu zertifiziert.

Siehe auch

Weblinks