Karlsruher Monatsspiegel - Folge 46

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der Karlsruher Monatsspiegel - Folge 46 war die zwölfte Folge des Karlsruher Monatsspiegels 1961.

In dem knapp acht Minuten langen Kinofilm berichtet Emil Meinzer über Aktuelles aus dem Jahre 1961 in Karlsruhe.

Themen

  • Sybelheim: Begegnung mit 40 Waisenkindern aus Nancy zur gemeinsamen Weihnachtsfeier
  • Polizei in der Schwarzwaldhalle: Verabschiedung von Edgar Heller, Chef der Schutzpolizei
  • KFV-Stadion: OB Klotz begrüßt Gäste aus Nancy, Spiel FC Nancy - KFV 1:0, Empfang abends im Kaiserhof
  • 85-jährige Karoline Müller schwimmt immer noch wöchentlich ihre sechs Bahnen und bekommt Jahresfreikarte
  • Vereine im Stadtjugendausschuss zeigen bei der Weihnachtsfeier im Anne-Frank-Haus ihr Können
  • Fastnachtsmotto 1962 gesucht (mit Werbung für Sinner-Bier)
  • Rückblende 1961:
    • Eröffnung der Waldstadtlinie 14
    • erstmals Schaffnerinnen in Straßenbahnen
    • Bad Herrenalb: Großraumwagen fahren in Endschleife ein
    • Karlsruher Omnibus in Berlin (KA-AD 535)
    • Nach dem Krieg errichtete Weiherwaldschule in Weiherfeld erhält Erweiterungsbau
    • 13-geschossiges Studentenwohnheim in der Waldstadt eröffnet für 157 Studierende
    • Staabsquartier der Luftwaffengruppe Süd eröffnet
    • Staubfreie Müllabfuhr begann in der Südstadt (Mülltonnen hatten damals noch keine Räder, wurden auf Sackkarren transportiert)
    • Stadtgärtnerei wird 1961 vom Stadtgarten nach Rüppurr verlegt.
    • Ausstellung "Zeitgemäß Leben" in der Schwarzwaldhalle
    • "Deutscher Tag" auf der nationalen Messe in Paris(?)
    • Bambi-Auszeichnung im Rathaus und Familienfest des Films in der Schwarzwaldhalle
    • Leichtathletikländerkampf der Frauen: D vs. USA im Wildparkstadion
    • Nachwuchs bei den Nilpferden im Zoo
    • Gemeinderat Karlsruhe macht Fahrradausflug durch den Hardtwald

Ausstrahlung

  • Ende Dezember 1961 in Karlsruher Kinos, oder später, es wird im Film kein Datum genannt.
  • 17. August 2006 und 14. November 2010 bei R.TV in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Karlsruhe.