Karl-Heinz Ehrmann

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Karl-Heinz Ehrmann (* 13. Januar 1940, † 17. April 1986) war von 1985 bis zu seinem Tode 1986 Ortsvorsteher von Neureut.

Leben und Wirken

Er begann seine Verwaltungslaufbahn als Auszubildender 1954, in den Jahren 1974 bis 1985 war er Hauptamtsleiter des Neureuter Rathauses. 1985 trat er die Nachfolge von Ortsvorsteher Hermann Meinzer an. Er starb ein Jahr später überraschend an Herzversagen.

siehe auch

Ortsvorsteher von Neureut, Bürgermeister (Neureut)