Kübelmarkt

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Platz in ganzer Größe
Kübelmarkt 24

Der Kübelmarkt ist ein Platz in Bruchsal.

Hausnummern

Weltladen Bruchsal
Brauhaus Wallhall
20 
Redaktion vom Wochenblatt

Lage

Der Kübelmarkt bildet mit dem Otto-Oppenheimer-Platz den östlichen Abschluss der Kaiserstraße.

Dieser Ort im Stadtplan:

Geschichte

Der Platz, auf dem bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts hinein Märkte abgehalten wurden, entstand, als die drei historischen Siedlungszentren (Obervorstadt, Bischofsstadt und Untervorstadt) im Laufe der Zeit zusammenwuchsen. Die älteste namentliche Erwähnung stammt aus der Zeit um 1600.

Platzname

Der Platz wurde benannt nach dem früher hier abgehaltenen Kübelmarkt.

Um 1600 wurde der Platz als Holzmarkt bezeichnet. Einige Zeit später tauchte erstmals die Bezeichnung Kübelmarkt auf. Später wurden die hier liegenden Gebäude der Kaiserstraße (damals Marktstraße) zugerechnet. Ab 1884 trug der Platz zusammen mit dem Ostteil des Platzes die Bezeichnung Holzmarkt.

Literatur