Geschichte der Straßennamen in Hochstetten

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Karte von Linkenheim-Hochstetten, grün markiert sind die historischen Straßennamen

Die Geschichte der Straßennamen in Hochstetten zeigt ursprünglich die Verbindung zum badischen Herrscherhaus.

Straßennamen

Am Anfang des 20. Jahrhunderts gab es in Hochstetten nur drei Straßen: Die Luisenstraße, die Friedrichstraße und die Kaiserstraße.

Die Straßen waren benannt nach Kaiser Wilhelm I., seiner Tochter Großherzogin Luise und deren Mann Großherzog Friedrich I.

Die Kaiserstraße wurde 1933 zur Hauptstraße. Beim Zusammenschluss der Orte Linkenheim und Hochstetten wurden 1975 die Friedrichstraße und die Luisenstraße gemeinsam zur Schulstraße umbenannt.

Literatur