Gefallenendenkmal Linkenheim (2. WK)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gefallenendenkmal WK 2 Linkenheim.JPG
Kriegsgräberkreuze gleichen Stils

Das Gefallenendenkmal ist ein Denkmal in Linkenheim-Hochstetten.

Das schlichte Gefallenendenkmal für die Opfer des Zweiten Weltkrieges (1939 bis 1945) besteht aus drei einfachen nebeneinander aufgestellten Kreuzen aus Buntsandstein. Das mittlere Kreuz überragt die beiden anderen etwa um ein Drittel und trägt in Höhe der Kreuzung als Inschrift die Widmung

UNSEREN TOTEN

Die beiden es flankierenden kleineren Kreuze sind gleich hoch und tragen die den Zweiten Weltkrieg markierenden Jahreszahlen: das linke Kreuz „1939“ (Kriegsbeginn) und das rechte „1945“ (Kriegsende); die Jahreszahlen sind dabei jeweils auf dem unteren Kreuzarm eingraviert.

Die Kreuze gleichen in Material und Form den kleineren Kreuzen der in der Nähe befindlichen Soldatengräber (–> Siehe nebenstehendes Foto).

Lage

Im Schatten des Denkmals des vorigen Weltkriegs

Das Mahnmal befindet sich im Teilort Linkenheim auf dem Platz vor dem Friedhof.

Weblink