Gefallenendenkmal Linkenheim (1. WK)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gesamtansicht Vorderseite
Rückseite; links im Hintergrund die Kirche

Das Gefallenendenkmal ist ein Denkmal zur Erinnerung an die im Ersten Weltkrieg (1914–'18) gefallenen Linkenheimer.

Auf der Vorderseite des Sockels befindet sich die Widmung

GESTRITTEN, GELITTEN U. GESTORBEN
FÜRS VATERLAND
1914 – 1918
  IHREN SÖHNEN
DIE GEMEINDE LINKENHEIM

Die auf der Rückseite in den Sockel eingravierten Namen, Dienstgrade und Einheiten der Gefallenen sind nicht mehr gut erhalten und daher schwer zu lesen (Auch die 2009 angefertigte Abschrift der Namen auf der Webpräsenz Denkmalprojekt.org – Siehe unten – enthält die dort Aufgeführten nicht, sondern nur die noch gut lesbaren Inschriften auf der rechten Seite).

Lage

im Januar 2012 (rechts daneben im Schatten das Denkmal für die Toten des Zweiten Weltkriegs)

Das Gefallenendenkmal befindet sich im Linkenheim-Hochstettener Teilort Linkenheim auf dem Platz vor dem Friedhof.

Weblink