Demokratische Volkspartei

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von DVP)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Demokratische Volkspartei (DVP) ist heute unter dem Namen FDP/DVP der Landesverband Baden-Württemberg der FDP.

Geschichte

  • Gegründet wurde die DVP in den 1860er-Jahren.
  • 1933 löste sie sich unter dem Druck der NSDAP auf,
  • 1945 wurde sie wiedergegründet (unter anderem von Theodor Heuss und Reinhold Maier). Sie darf nicht verwechselt werden mit der 1918 gegründeten und 1933 aufgelösten reichsweiten Deutschen Volkspartei - ebenfalss DVP abgekürzt - von Gustav Stresemann.
  • 1948 beteiligte sie sich an der Gründung der FDP in Heppenheim und ist seither deren Landesverband in Baden-Württemberg.
  • 1952 nahm Dr. Herrmann Keßler für die DVP an der Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe teil, bekam aber nur 9% der Stimmen.

Weblinks