Bundestagswahl 2017

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bundestagswahl 2017 war am 24. September 2017.

Direktkandidatinnen und -kandidaten

Wahlkreis 271 (Karlsruhe-Stadt)

Ingo Wellenreuther konnte mit 28,6 %[1] (2013: 39,5 %) der Erststimmen sein Direktmandat verteidigen und in den 19. Bundestag einziehen.

Name Parteikürzel 2017 2013
Ingo Wellenreuther CDU 28,6% 39,5 %
Parsa Marvi SPD 23,6% 29,6 %
Sylvia Kotting-Uhl GRÜNE 17,6% 13,7%
Marc Bernhard AfD 10,0% 4,0%*
Michael Theurer FDP 8,6% 3,2%*
Michel Brandt LINKE 7,6% 4,9%*
Sonstige 4,0% 5,1%

Über die Landeslisten sind Sylvia Kotting-Uhl, Marc Bernhard, Michael Theurer und Michel Brandt in den Bundestag eingezogen. [2]

* Für die Linke trat 2013 Karin Binder an, für die FDP Heinz Golombeck und für die AfD Dr. Marc Jongen.

Wahlkreis 273 (Rastatt/Baden-Baden)

Die Direktkandidaten im Wahlkreis 273

Kai Whittaker konnte mit 48,03 %[3] (2013: 55,74 %) der Erststimmen sein Direktmandat verteidigen und in den 19. Bundestag einziehen.

Name Parteikürzel 2017 2013
Kai Whittaker CDU 48,03% 55,74%
Gabriele Katzmarek SPD 15,91% 19,01%
Manuel Hummel GRÜNE 12,98% 9,83%
Joachim Kuhs AfD 9,29% 4,04%
Rolf Pilarski FDP 7,11% 5,32%
Norbert Maßon LINKE 4,52% 3,01%
Sonstige 2,16% 3,05%

Weblinks

Fußnoten

  1. http://pcwwt-khe.komwisys.de/www/2017-btw/ers/btw-2017-ers-ges.php?AktWahl=3&AktWahlSub=4&AktWahlRaum=1&maske=
  2. https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2017/gewaehlte/bund-99/land-8.html
  3. https://wahlen.kdrs.de/AGS216007/216007b1-2017.htm