Watthaldenfestival

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Watthaldenfestival

Das Watthaldenfestival ist eine jährliche, kostenlose Veranstaltung in Ettlingen.

Programmübersicht 2016

Am Sonntag, 19. Juni 2016 von 11 bis 22 Uhr findet zum 23. Mal das Ettlinger Watthaldenfestival statt mit kulinarischen Köstlichkeiten, einem vielseitigen Angebot für Kinder und einem abwechslungsreichen Programm.

11 Uhr Chamber Jazz

Zum Auftakt des Festivals tritt um 11 Uhr das Peter Lehel Quartet zusammen mit dem Klarinettisten Wolfgang Meyer und ihrem Programm „Chamber Jazz“ auf. Gemeinsam begeben sie sich auf die Spuren der klassischen Kammermusik und kreieren mit jazzigen Arrangements und Improvisationen eine eigene Klangwelt.

12:30 Uhr No Sugar, No Cream

Die Karlsruher Americana-Band um den Singer und Songwriter Pete J. Funk ist zwar neu, aber so zeitlos wie es sich für dieses Genre gehört. Train Beat, Picking Guitar, Geige und Wechselbass sorgen für ein instrumentell abwechslungsreiches Programm.

Ab 14 Uhr Kinderprogramm

Malen, Basteln, kreatives Gestalten mit der Art Ettlingen, Bewegungsspiele und das Spielmobil des Jugendzentrums Specht garantieren einen abwechslungsreichen Familiennachmittag. Als einen weiteren Höhepunkt bezaubert der Magier Peter Totzek sein Publikum mit Charme und Fingerfertigkeit.

14 Uhr Schnaps im Silbersee

Drei Liedermacher, Geschichtenerzähler, Quatschmacher, Träumer, Fragensteller, Rocker und Romantiker, die neben kurzen Ausflügen zu Jazz, Blues, Punkrock, Mittelalter, Metal und Klassik vor allem mit Fingerstyle und folkloristischen Traditionen begeistern.

15:30 Uhr Alpcologne

Zwei Alphörner und eine ausdrucksstarke Frauenstimme entführen in einen Kosmos aus globalen Klängen und musikalischen Abenteuern. Facettenreiche Weltmusik – mit Jazzelementen, alpinen Klängen, 7/8tel, Folk, Latin und sogar Alphorn-Beatboxing.

17 Uhr Rudi Tuesday Band

Rüdiger Mund, Sänger und Songschreiber, gastiert mit seiner Rudi Tuesday Band auf dem diesjährigen Watthalden Festival. Seine Songs wurzeln in amerikanischem Folk – Rock – Bluegrass – Singer/Songwriter – Country Music.

18:30 Uhr François Castiello

Bekannt als Akkordeonist von Bratsch entlockt der unglaublich virtuose Musiker seinem Instrument in allen erdenklichen Geschwindigkeiten unverwechselbare Töne. Inspiriert von den vielfältigen Begegnungen in den unzähligen Ländern, die er bereiste, wurde er zum instrumentalen Geschichtenerzähler, der sich sein eigenes musikalisches Universum mit ganz persönlicher Klangfarbe daraus geschaffen hat.

20 Uhr Versengold

Sie sind die wohl aktuell aufstrebendste Band aus dem Mittelalter/Folkgenre. Kunstvoll verknüpfen die sieben Musiker aus Bremen die Zutaten, die den eingängigen, treibenden und sehr tanzbaren Charakter seines szeneübergreifend bekannten Repertoires ausmachen: Folk-Musik auf akustischen Instrumenten und lyrisch ausgefeilte, deutschsprachige Texte.

Lage

Das Festival findet im Watthaldenpark statt.

(H)  nächste Haltestelle: Ettlingen Albgaubad   

Vergangene Termine

  • Das WatthaldenFestival XII fand am 19. Juni 2005 von 11:00 bis 22:00 Uhr statt.
  • Das XIII. Ettlinger Watthalden Festival fand am 18. Juni 2006 ab 11:00 Uhr statt.
  • Das XIV. Watthaldenfestival Ettlingen fand am Sonntag, den 17. Juni 2007 statt.
  • Das XV. Watthaldenfestival fand am 22. Juni 2008 statt.
  • Das XVII. Watthaldenfestival fand am 20. Juni 2010 statt.
  • Bei der 19. Auflage am Sonntag, 24. Juni 2012 traten ab 11 Uhr sieben Bands auf.

Weblinks

Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Bilder”)
Diesem Artikel fehlen (weitere/bessere) Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.