Walter Moser

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mosers Grab in Langenbrand

Walter Moser (* 5. Dezember 1902 in Mannheim; † 10. Juni 1993) war ein katholischer Geistlicher, der vor allem als Pfarrer in Langenbrand bekannt wurde.

Leben und Wirken

Moser feierte am 19. März 1927 seine Priesterweihe und kam zunächst als Vikar nach Pfaffenweiler. Weitere Vikariatszeit verbrachte er um 1930 in Rettigheim. Am 6. November 1949 wurde er als Pfarrer in der Kirche St. Valentin Langenbrand eingeführt.

Vornehmlichste Aufgabe war die Wiederherstellung der im Zweiten Weltkrieg beschädigten Kirche. Auch die Umgestaltung des Kircheninnern als Folge des Zweiten Vatikanischen Konzils gestaltete er mit.

Seinen ab 1969 eingetretenen Ruhestand erlebte er in Neustadt an der Weinstraße und später in Gernsbach. Er starb am 10. Juni 1993 und ist auf dem Langenbrander Friedhof beigesetzt.