Trier

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Südfassade der berühmten Porta Nigra im Oktober 2013
Die Westfassade des Trierer Doms im Oktober 2013
Die Konstantinbasilika im Oktober 2013

Trier ist eine kreisfreie Stadt im Westen von Rheinland-Pfalz und die älteste Stadt in Deutschland. Sie wurde unter der Bezeichnung Augusta Treverorum von den Römern um 18 vor Christus gegründet und hatte in der römischen Kaiserzeit bereits zehntausende Bewohner.

Der Bischof von Trier war einer der Kurfürsten des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation.

Sehenswürdigkeiten

  • Porta Nigra und zahlreiche weitere römische Überreste wie die Kaiserthermen und die Konstantinbasilika
  • Trierer Dom und zahlreiche weitere Bauten aus dem Mittelalter

Das römische Trier, Dom St. Peter und Liebfrauenkirche stehen seit 1986 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes.

Personen

Siehe auch

Weblinks