Stromberg-Murrtal-Weg

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schild mit heutigem Namen
Schild, noch mit dem früheren Namen Stromberg-Enztal-Radweg
Mastweidenweg, Eisenbahnbrücke am Rangierbahnhof

Der Stromberg-Murrtal-Weg ist ein Radfernweg in West-Ost-Richtung.

Er beginnt in der Karlsruher Innenstadt und führt auf dem Langenbruchweg zwischen Südtangente und Containerbahnhof Richtung Durlach. Von hier geht es nach Grötzingen und über das Pfinztal Richtung Maulbronn und durch den Stromberg zum Enztal. Zwischenziel ist Marbach am Neckar, danach geht es noch weiter über Murrhardt bis nach Gaildorf.

Geschichte

Der Weg wurde als Stromberg-Enztal-Radweg eröffnet.

Anfang des Jahres 2008 wurde der Radweg auf dem Gebiet der Stadt Karlsruhe neu ausgeschildert.

2010 wurde er um den Murrtal-Radweg erweitert und daher in Stromberg-Murrtal-Weg umbenannt.

Weblinks