St. Dominikus-Gymnasium

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
St. Dominikus-Gymnasium

Das St. Dominikus-Gymnasium ist das derzeit einzige Mädchengymnasium in der Fächerstadt. Die Schule liegt neben dem Bismarck-Gymnasium in der Seminar-/Ecke Moltkestraße. In der Oberstufe wird zum Teil mit dem Bismarck-Gymnasium kooperiert, um mehr Kurse anbieten zu können.

Derzeit (Stand Sommer 2016) besuchen ca. 800 Schülerinnen die Schule, 1999 waren es 400.

Schulleiterin ist Frau Dr. Geschwentner, Stellvertreterin ist Frau Jene.

Träger ist die Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg.

Profil

  • Eingangsfremdsprache: Englisch oder Französisch
  • Zweite Fremdsprache: Französisch, Englisch oder Latein
  • Ab Klasse 8 Wahlmöglichkeit zwischen naturwissenschaftlichem oder sprachlichem Profil (mit dritter Fremdsprache Spanisch)

Besondere Aktivitäten

  • Ausbildung von Schülermentorinnen für Natur- und Umweltschutz
  • Öko-Audit
  • Photovoltaikanlage
  • Junior-Unternehmen
  • Sanitäterausbildung

Geschichte

1928 Gründung der Schule. Umfangreiche Baumaßnahmen in Millionenhöhe endeten 2004 mit einer neuen Aula und einem Raum für das Fach "Naturwissenschaft und Technik".

Adresse

St. Dominikus-Gymnasium
Seminarstraße 5
76133 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 91 10 20
Telefax: (07 21) 9 11 02 40
E-Mail: st.dominikus(at)web.de

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Europaplatz   

Weblinks