Bismarck-Gymnasium

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bismarck-Gymnasium
Das Bismarck-Denkmal beim Bismarck-Gymnasium

Das Bismarck-Gymnasium (kurz: BG) ist das älteste humanistische Gymnasium in Karlsruhe.

Die Schule befindet sich neben dem St. Dominikus-Gymnasium in der Bismarckstraße. Latein wird hier von allen Schulanfängern gelernt. Seit 2004 gibt es auch ein „Europäisches Gymnasium”, das zwei moderne mit den alten Sprachen Latein und Griechisch verbindet.

Schulleiter ist Dr. Peter Gilbert, Stellvertreterin Julia Hartenstein.

Angebote des Bismarck-Gymnasiums

Neben der Schule gibt es auch viele außerschulische Angebote, die das Bismarck-Gymnasium anbietet, darunter diverse Arbeitsgemeinschaften (AGs), aber auch Sporttuniere und Feste.

Arbeitsgemeinschaften

Eine Auswahl ohne Anspruch auf Vollständigkeit (Stand 2013/14):

  • Ruder-AG (geleitet von Hansjörg Stutz)
  • Kletter-AG (?)
  • Foto-AG (?)
  • Theater-AG (geleitet von Paraskevi Shea)
  • Spanisch-AG (geleitet von Effi Koch)
  • Italienisch-AG (geleitet von Annette Schweizer)
  • Europa-AG/Europäische Identität (?)
  • fischertechnik AG (geleitet von Peter Lürßen)
  • Philosophie-AG (?)

Feste

Außerdem gibt es die jährlich stattfindeten Feste: Sommerfest (kurz vor den großen Ferien) und den Nikolausweihnachtsmarkt (Nikolausfest), bei dem die fünften bis achten Klassen Selbstgemachtes, Kaffee und Kuchen verkaufen.

Ambiente

Das Bismarck-Gymnasium hat ein freundliches Ambiente, in dem sich auch Elemente der klassischen griechisch-römischen Mythologie wiederfinden lassen. Die Aula beispielsweise ist mit Mosaiken verziert. Die Cafeteria des Bismarck-Gymnasiums ist modern und bunt eingerichtet und ist ein guter Ort, um sich vor Unterrichtsbeginn oder in den Pausen aufzuhalten.

Geschichte

Gymnasium illustre zwischen 1724 und 1807

Das Bismarck-Gymnasium wurde 1586 als „Gymnasium illustre“ unter Markgraf Ernst Friedrich Am Zwinger, im Zentrum von Durlach, gegründet.

1724 verlegte Markgraf Karl Wilhelm das „gymnasium illustre“ in die neue Residenzstadt Karlsruhe. Der erste Rektor war Philipp Jakob Bürcklin.

Seit 1874 befindet sich das Gymnasium in der heutigen Bismarckstraße.

Die Schule ist heute benannt nach dem Reichsgründer Fürst Otto v. Bismarck (1815–1898).

Personen

Schüler

Lehrkräfte

anliegende Cafés etc.

in unmittelbarer Nähe zum Bismarck-Gymnasium gibt es:

Adresse

Bismarck-Gymnasium
Bismarckstraße 8
76133 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 1 33 - 45 02
Telefax: (07 21) 1 33 - 45 69
E-Mail: poststelle(at)bismarck-gymnasium.ka.schule.bwl.de

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Europaplatz   

Weblinks

Fußnoten

  1. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Patrick Roth“