Sängervereinigung Karlsruhe-Knielingen 1869

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Teilnahme des 11-er Rats am 79. Karlsruher Fastnachtsumzug 2011...
... mit Tanzgarde

Die Sängervereinigung Karlsruhe-Knielingen e. V. ist mit dem Elferrat Die Holzbiere ein Teil der Karlsruher Fastnacht.

Zweck

Zweck des Vereins ist die Erhaltung, Pflege und Förderung des Chorgesanges, Erhaltung, Pflege und Förderung des fastnachtlichen Brauchtums und des Gardetanzes.

Kindertanzguppe Würmlen

Die Garde hat auch eine Kindertanzgruppe: Würmlen. Die Kinder zwischen 3 und 6 Jahren trainieren jeden Dienstag von 15:30 bis 16:45 Uhr in der Sängerhalle in Knielingen. Die Kinder werden spielerisch an Bewegung und Tanz herangeführt. Ihr Können dürfen die Kleinen an div. Auftritten mit einem kleinen Tanz zeigen.

Geschichte

Die Sängervereinigung Knielingen e.V. wurde im Jahre 1869 als Gesangverein gegründet. Im Jahre 1950 kam der Elferrat „Die Holzbiere“ dazu. Seit dieser Zeit wuchs diese Abteilung immer mehr und bildet heute den Grundstock des Vereins. Der Chorgesang ging immer mehr zurück und besteht heute nur noch aus wenigen Mitgliedern. Bekannt über die Grenzen Karlsruhes hinaus wurde die Sängervereinigung durch die Pflege des Gardetanzsports. Zahlreiche Turniersiege und Meisterschaften zeugen von einer erfolgreichen Jugendarbeit.

2004 gründeten Mitglieder der Sängervereinung einen neuen Gesangverein Frohsinn Knielingen

Adresse

Sängervereinigung Karlsruhe-Knielingen e. V.
Postfach 21 12 08
76162 Karlsruhe

Weblinks