Rhodt unter Rietburg

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick Richtung Philippsburg mit Kühltürmen

Rhodt unter Rietburg ist eine kleine Gemeinde im Landkreis Südliche Weinstraße, Verbandsgemeinde Edenkoben, ca. 9 km nördlich von Landau in der Pfalz.

Geschichte

1603 erwarb der Markgraf Ernst Friedrich von Baden-Durlach Rhodt. Die Badener herrschten bis 1801 über den Ort.

Sehenswürdigkeiten

  • Theresienstraße
  • Villa Ludwigshöhe (Bauherr war König Ludwig I. von Bayern)
  • Slevogt-Galerie in der Villa Ludwigshöhe mit Werken des Malers Max Slevogt (1868-1932), des Bruders des Karlsruher Architekten Hugo Slevogt
  • Rietburg, siehe auch Rietburgbahn

Veranstaltungen (regelmäßig)

  • Heimat- und Blütenfest (stets an Pfingsten)
  • Erlebnistag an der Deutschen Weinstraße
  • Fest des neuen Weins in den Winzerhöfen

Siehe auch

Weblinks