Rheinstrandhalle

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Halle aus nördlicher Sicht
Halle aus südlicher Sicht
Halle aus westlicher Sicht

Die Rheinstrandhalle ist eine Sport- und Mehrzweckhalle im Karlsruher Stadtteil Daxlanden.

Die Halle ist dreiteilbar und verfügt über eine Fläche von 1551 qm. Bis zu 900 Zuschauer finden hier Platz. Auf der Zuschauertribüne sind etwa 360 Sitzplätze.

Geschichte

Sie wurde von September 1978 bis April 1980 gebaut, am 24. April 1980 eröffnet und umfasst einen umbauten Raum von 19.600 m³. Der Bau wurde von einer Gemeinnützigen Baugesellschaft mit den Gesellschaftern Arbeitsgemeinschaft Daxlander Vereine e.V., Stadtjugendausschuss Karlsruhe e.V. und Verein für Jugendhilfe e.V. durchgeführt.

Im Jahr 2006 wurde der Umkleidebereich grundlegend saniert.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Thomas-Mann-Straße   

Weblinks