Reichardtstraße

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegweiser
Brunnen an einer der Straßenschleifen

Die Reichardtstraße ist eine Straße in Durlach, die vom Augustenberg auf den Turmberg führt.

Hausnummern

22 
Anders auf dem Turmberg

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Besonderheiten

Sehenswert ist der Trinkbrunnen an der Reichardtstraße.

Straßenname

Die im November 1931 eröffnete und als Notstandsmaßnahme gebaute Turmbergfahrstraße wurde nach dem in Durlach tätigen Bürgermeister, Notar und Amtsrichter Philipp Reichardt (1860–1915) benannt. Sie ermöglichte erstmals die direkte Zufahrt mit Autos auf den Turmberg von Durlach und Grötzingen aus, da die alten Fahrwege auf Grund ihrer Steilheit nur von Fuhrwerken befahrbar waren. Auf Grund ihrer Aussicht wurde sie auch Panoramastraße genannt. Zuvor konnte der Turmberg nur über die Rittnertstraße und Jean-Ritzert-Straße mit Kraftfahrzeugen erreicht werden.