Rainer Kaufmann

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rainer Kaufmann (* 1950 in Bruchsal) ist ein Journalist, Reiseveranstalter und Reiseleiter in Bruchsal und Tiflis (Georgien).

Leben

Rainer Kaufmann war von 1973 bis 1974 Volontär bei der Zeitung Badische Neueste Nachrichten in Karlsruhe. Anschließend arbeitete er als Redakteur und Moderator für den Südwestfunk in Baden-Baden.

Seit 1980 arbeitet Kaufmann als freier Autor für Hörfunk- und TV-Dokumentationen in Deutschland, Thailand/Kambodscha, Griechenland, Rumänien, Georgien, Armenien, Island und den Niederlanden.

Seit 1988 publiziert er im eigenen ERKA-Verlag.

Seit 1993 ist er Gesellschafter und Mitglied der Geschäftsleitung der ERKA-Reisen GmbH in Bruchsal. Als Reiseleiter und Journalist war er seit 1993 mehrfach in Georgien, Armenien, Aserbaidschan, Rumänien, Bulgarien, Türkei, Libanon, Weißrussland, Kambodscha und dem Iran.

Seit 1995 betreibt er ein Hotel und Restaurant in Tiflis in Georgien.

Von Dezember 2006 bis November 2011 war er Manager des Kultur- und Event-Restaurants Kaufmanns Schlachthof in Bruchsal, wo er selbst auch als Bruchsaler Lokal-Kabarettist auftrat.

Seit 2009 schreibt Rainer Kaufmann auch für Bruchsal.org.

Wirken

Anfang der 1990er Jahre veranstaltete Kaufmann auf dem Gelände des Schlachthofs Bruchsal mehrere Kleinkunstfestivals, bevor das Jugendstil-Areal von der Stadt Bruchsal einem privaten Investoren übergeben wurde.

Schriften

Zudem schrieb Kaufmann das Vorwort zu Jürgen Spatschkes Bergfried-Trilogie (Bruchsal 1992, ISBN 3-929184-02-8).