motoKa

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die motoKa – Motorradwelt Karlsruhe ist eine Ausstellung rund ums Motorrad in der Messe Karlsruhe, die 2006 und 2007 stattfand.

1. motoKa 2006

Die motoKa 2006 fand vom 3. bis 5. Februar statt, sie wurde von 21.800 Menschen besucht.

2. motoKa 2007

Die motoKa 2007 fand vom 2. bis 4. Februar statt, sie wurde von 22.000 Menschen besucht.

Verkaufsausstellung

Die motoKa ist eine Verkaufsausstellung für Motorräder und Roller, Quad/ATV, Custombikes, Bekleidung, Zubehör, Tuning, Sicherheit und Touristik.

Rahmenprogramm

Im Rahmen der motoKa gab es Trial- und Motoball-Vorführungen, eine Aktionsbühne, Modenschauen und die obligatorischen Verlosungen.

Vereine und Clubs

Mit eigenen Ständen waren die Biker Union e.V., der ADAC, der MSC Karlsruhe-Knielingen e. V., sowie der Motoball-Bundesligist MSC Taifun Mörsch e.V. vertreten.

Bilder

Öffnungszeiten und Preise

Öffnungszeiten  
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Tageskarte 
€ 8,-
ermäßigte Karte 
€ 6,- für Schüler, Studenten, Auszubildende, Behinderte, gegen Vorlage eines Gutscheins/einer Couponanzeige

2008 abgesagt

Die motoKA 2008 war für den Zeitraum 18. bis 20. Januar in zwei Hallen geplant, findet aber wegen zu wenigen Austellern für diese Hallen nicht statt.

2010

Als Nachfolger für die motoKa wurde Ende 2008 im Rahmen der Kooperation zwischen KMK und Messe Sinsheim GmbH die Faszination Motorrad angekündigt, die ab 2010 in der Messe Karlsruhe stattfinden soll.

Weblinks