Maximilian Dortu

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Max Dortu)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gedenkplatte

Max Dortu (* 29. Juni 1826 Potsdam, † 31. Juli 1849 in Freiburg) war ein Revolutionär.

Leben

Johann Maximilian Dortu wurde am 29. Juni 1826 in Potsdam geboren.

Der Revolutionär von 1848/49 war Mitglied des Neckarbundes den Gustav von Struve zu einer Schule akademischer Revolutionäre ausgestaltete und Kommandant eines Freischärlerbataillons in Freiburg.

1849 wurde Dortu in Freiburg wegen seiner Beteiligung an der Badischen Revolution standrechtlich erschossen.

Ehrungen

Die Max-Dortu-Straße im Karlsruher Stadtteil Knielingen wurde 1962 nach ihm benannt.

2002 wurde für ihn eine Gedenkplatte am Kaiserplatz gesetzt.

Weblinks

Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Maximilian Dortu“ wissen.