Marie-Juchacz-Straße

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auf Höhe der Luise-Riegger-Straße in Richtung Stuttgarter Straße...
...und zur Hedwig-Kettler-Straße
Gesamtüberblick ab der Hedwig-Kettler-Straße

Die Marie-Juchacz-Straße ist eine Straße in der Südstadt.

Verlauf

Die Straße beginnt an der Melitta-Schöpf-Straße als Verlängerung der Hedwig-Kettler-Straße, biegt dann rechts ab, verläuft an der Luise-Riegger- und Rahel-Straus-Straße vorbei und endet an der Stuttgarter Straße.

2013 fertiggestellt wurde sie in der Sichtachse der Waldhornstraße angelegt, ebenso wie der Treppenaufgang von der Ludwig-Erhard-Allee auf die Esplanade hinter den dortigen Hochbauten, den ParkArkaden und dem ParkPlaza.

Lage

Die Marie-Juchacz-Straße liegt direkt am Stadtpark (City Park)[1]

Dieser Ort im Stadtplan:

Straßenname

Die Straße wurde nach der Sozialreformerin und Frauenrechtlerin Marie Juchacz (1879–1956) benannt.

Weblinks

Fußnoten

  1. Randbebauung des Stadtparks siehe: Offizielle Webpräsenz „Lageplan auf der Webseite parkvillas-ka.de“