Lauerturmkreisel

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Lauerturm am Kreisel aus nördlicher Richtung
Die Kreuzung noch ohne Kreisel.

Der Lauerturmkreisel ist ein Kreisverkehr in Ettlingen, der sich an der ehemaligen „Lauerturmkreuzung“ – der Kreuzung Schillerstraße, Karlsruher Straße und Pforzheimer Straße – befindet.

Umgegend

Am Lauterturmkreisel befindet sich die Schillerschule und die Schillerskulptur.

Geschichte

Die Bauzeit ging vom 1. April bis zum 1. Oktober 2008. Die Einweihungsfeier fand am 2. Oktober statt.[1]

Sperrungen

Die Pforzheimer Straße war ab der Kronenstraße, die Karlsruher Straße ab dem Huttenkreuzkreisel und die Scheffelstraße ab der Thomas-Mann-Straße voll gesperrt.

Umleitungen

Plakataktion

Zur Umfahrung Ettlingens standen in Ost-West-Richtung der Wattkopftunnel und in Nord-Süd-Richtung die L 607 / B3 zur Verfügung.

Der Binnenverkehr in Richtung Karlsruhe wurde von der Pforzheimer Straße über Durlacher Straße zum Seehof geleitet und umgekehrt von Karlsruhe in Richtung Albtal, alternativ stand zur Durlacher Straße über die Karlsruher Straße auch die Huttenkreuzstraße zur Verfügung.

Plakataktion

Mit dem rechts abgebildeten Plakat sollte um Verständnis für die Baustelle geworben werden. Nach zahlreichen Protesten der Bevölkerung an den Plakaten, die auch die positive Botschaft vermissen lassen, wurden sie wieder abgehängt. 5.000 Euro an Steuergeldern wurden dafür ausgegeben.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Weblinks

Fußnoten

  1. http://www.ettlingen.de/site/Ettlingen/node/65855/Lde/index.html