Kretschmar-Huber-Haus

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tafel mit Hinweis auf den Höchstenhof, angebracht an der Schwetzinger Straße 20 in Hagsfeld

Das Kretschmar-Huber-Haus ist eine Einrichtung der Diakonie für demenzkranke Menschen in Hagsfeld mit 43 Plätzen.

Das Haus gehört zum Evangelischen Gemeindezentrums der Laurentiuspfarrei in Hagsfeld und ist ein Generationenhaus. Durch das Angebot sollen Familien mit demenzkranken Personen entlastet werden. Dazu gibt es viermal pro Woche ein preiswertes Betreuungsangebot. Diese integrative Form ist bisher in Karlsruhe einmalig. Vier Gruppen mit je bis zu sechs Personen können hier betreut werden.

Zudem gibt es eine Kretschmar-Huber-Stiftung, die das Projekt trägt. Vor der Eröffnung des Hauses im Januar 2008 wurden die Patienten im nahe gelegenen Gewann Höchstenhof, einst ein Ableger des Klosters Weißenburg, untergebracht.

Adresse

Schäferstraße 15a
76139 Karlsruhe
Telefon: (0721) 1805609-0