Karlstorstüble

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
geschlossen

Die in diesem Artikel beschriebene Gaststätte, Örtlichkeit, das Unternehmen oder die Einrichtung besteht nicht mehr in der beschriebenen Form.
Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Das Karlstorstüble war Karlsruhes kleinste Kneipe. (Beleg fehlt) Sie befand sich am Karlstor in der Südweststadt.

Geschichte

Die Kneipe war vor allem während des Nichtraucher-Gesetzes im Gespräch, da etwa 90 % aller Besucher Raucher waren. Später war es eine ausgewiesene Raucherkneipe, Speisen wurden hier nicht serviert. Der letzte Pächter hatte angekündigt, die Kneipe aufgeben zu wollen, falls hier ab Ende 2009 auch nicht mehr geraucht werden darf.

Im Juni 2010 war sie geschlossen.

Adresse

Karlstorstüble
Kriegsstraße 140
76133 Karlsruhe
Telefon: (0721) 2 01 76 21
(H)  nächste Haltestelle: Karlstor