Harald Schwiers

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bei einer Lesung

Harald Schwiers (* 1951 in Karlsruhe) ist seit 1975 als Autor, Regisseur, Sprecher und Literaturkritiker in Karlsruhe tätig.

Im Karlsruher Kurier erscheint vierzehntägig seine Kolumne "Schmökern mit Schwiers", in der er aktuelle belletristische Neuerscheinungen kritisch bespricht.

Im Marotte-Figurentheater hielt er dreizehn Jahre lang regelmäßig seine Lesung „Haralds Hörstunde“ zu verschiedenen Themen wie „Literarischer Käse“ oder „Mümmelmanns Abenteuer“; Termin war jeder erste Donnerstag im Monat. Am 7. Juni 2012 fand die letzte Lesung in dieser Reihe statt. Schwiers ist aber auch weiterhin als Vorleser tätig, so zum Beispiel in seiner "Sommertour" 2012 im Sandkorn-Theater.[1]

Auch als Auktionator von Kunstobjekten für den BBK hat sich Schwiers einen Namen gemacht.

Weblinks

Fußnoten

  1. Der Kurier vom 1. Juni 2012, S. 7