Gut Scheibenhardt

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kunstwerke vor dem Gutshaus

Das ehemalige Hofgut Scheibenhardt liegt im Südwesten des Stadtgebietes, zwischen der Landesstraße 605 nach Ettlingen und dem Malscher Landgraben.

Geschichte

Das Schlossgebäude entstand zwischen 1699 und 1702. Er ist umgeben von einem niedrigen kreisförmigen Wall und Graben. Die Gemarkung kam 1926 zu Bulach und damit 1929 zu Karlsruhe.

Seit 1968 befinden sich im Gutshaus Ateliers der Akademie der Bildenden Künste.

Am 25. Juli 1970 kam es vermutlich durch einen Blitzeinschlag zu einem Großbrand, wodurch die oberen Stockwerke des Südflügels zerstört wurden. Ein neues Stahlbetondach und Beton-Spindeltreppen wurden eingebaut.

Golfplatz

Die umgebenden Freiflächen bilden den Golfclub Hofgut Scheibenhardt e.V.

Bilder

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Weblinks