Gemeinde Kronau

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disambig-50px.png Dieser Artikel behandelt die Gebietskörperschaft „Gemeinde Kronau”, allgemeines siehe Kronau.

Rathaus (Dezember 2013)
Rathaus. Eingang Kirrlacher Straße.

Organe der Gemeinde Kronau

Vom Volk gewählt

Bürgermeister

Seit 11. Juni 1996 Jürgen Heß (CDU).

Bei der Wahl (2003) erreichte er im ersten Wahlgang 94 % der abgegebenen Stimmen.

Am 24. Juli 2011 fand die nächste Bürgermeisterwahl statt. Alleiniger Kanditat war Jürgen Heß (CDU). Er wurde mit 99 % der abgegebenen Stimmen, bei einer Wahlbeteiligung von 48.9 %, wiedergewählt.

Gemeinderat

Seit der Kommunalwahl 2009 sind im Gemeinderat zwei Fraktionen vertreten. Neun Gemeinderäte gehören der CDU und fünf Gemeinderäte der SPD an.

Verwaltung der Gemeinde

Wie für Gemeinden mit einer Größe von 5.000 bis 10.000 Einwohner typisch, weist die Verwaltung mit dem Hauptamt, inklusive Ordnungsverwaltung und Bürgerbüro, dem Rechnungsamt und dem Bauamt eine Drei-Ämter-Gliederung auf.

Sämtlich Verwaltungsdienststellen befinden sich zentral im Alten Rathaus (1806) mit einem neueren Anbau (1998).

Externe Dienststellen mit Personal bestehen im Bauhof (Friedhofstraße), in der Mehrzweckhalle (Jahnstraße), der Erich Kästner Schule (Hebelstraße), dem Jugendzentrum, All4One (Im Althäuser 12) sowie in der Wertstoff-Sammelstelle (Schillerstraße).

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau
Telefon: (0 72 53) 94 02 - 0
Telefax: (0 72 53) 94 02 - 50
E-Mail: Gemeinde(at)kronau.de

Dieser Ort im Stadtplan:

Einrichtungen der Gemeinde

Schul- und Sportzentrum.

Schulen

Kindergärten

In Kronau gibt es zwei Kindergärten die beide unter der Trägerschaft der Katholischen Kirchengemeinde stehen.

Sportzentrum

Sportplatz und Mehrzweckhalle
Es sind zwei Rasenplätze und Leichtathletikanlagen vorhanden.

Mehrzweckhalle

Die Halle wurde 1969 ihrer Bestimmung übergeben und inzwischen renoviert und modernisiert.

Weitere Einrichtungen

Literatur

Weblinks