Gesangverein Frohsinn Hagsfeld

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Frohsinn Hagsfeld)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Gesangverein „Frohsinn“ Karlsruhe-Hagsfeld gegr. 1890 e.V. ist ein Chor aus Hagsfeld.

Er besteht aus einem reinen Männer- und Frauenchor, dem gemischten Chor und dem modernen Konzertchor Coro Contempi.

Geschichte

Gegründet wurde der Chor als reiner Männergesangverein (MGV) im Jahr 1890. Er bestand damals hauptsächlich aus Fabrikarbeitern, die sich zum Ziel gesetzt hatten, möglichst bald an Preis- und Wertungssingen teilzunehmen. 1895 trat der Verein dem Badischen Chorverband bei. Die Tradition des MGV Frohsinn konnte in der Hilfskonstruktion des Gesangvereins Eintracht über die schwierige Zeit des Nationalsozialismus hinübergerettet werden. Nach Kriegsende am 2. September 1945 fand die Wiedergründung des Frohsinn statt. 1946 führte der MGV Frohsinn das Weihnachtssingen am Heiligen Abend auf dem Friedhof Hagsfeld ein, das bis heute alljährlich unter Mitwirkung des Posaunenchors veranstaltet wird. 1968 wurde der Frauenchor und 1969 ein Schülerchor gegründet, der seit 1973 als Jugendchor und seit 1995 als moderner Chor unter dem Namen Coro Contempi auftritt. 1990 wurde der Gesangverein Frohsinn im Rahmen der Feier seines 100jährigen Bestehens mit der höchsten deutschen Auszeichnung für Sängerchöre, der Zelter-Plakette, ausgezeichnet.

Adresse

Gesangverein Frohsinn Karlsruhe-Hagsfeld e.V.
NN (1. Vorsitzender Klaus Zink am 1. November 2012 verstorben)
E-Mail: post(at)gvfrohsinn-hagsfeld.de

Weblinks