Frithjof Kessel

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frithjof Kessel (* 20. Juni 1931; † 3. April 2011) war Karlsruher Stadtrat (SPD) und Schulrektor.

Leben und Wirken

Frithjof Kessel trat 1957 in die SPD ein. 1971 wurde er zum ersten Mal in den Gemeinderat Karlsruhe gewählt, fünfmal wurde er wiedergewählt, so dass er insgesamt 28 Jahre lang ununterbrochen Stadtrat war. Zwischenzeitlich war er auch SPD-Fraktionsvorsitzender sowie von 1973 bis 1978 Kreisvorsitzender der SPD Karlsruhe-Stadt.

Beruflich war er Rektor der Karlsruher Gutenbergschule von 1977 bis 1993.

Auch ehrenamtlich engagierte er sich in Kunst und Kultur. So war er Mitgründer und Geschäftsführer der Händel-Gesellschaft Karlsruhe sowie Gründer und Sprecher der Geschichtswerkstatt der Bürgergemeinschaft Rüppurr.

Er starb im Alter von 79 Jahren und wird auf dem Friedhof Rüppurr beigesetzt.

Ehrungen