DRK-Ortsverein Berghausen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das DRK Berghausen e.V. ist der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes in Pfinztal-Berghausen.

Jubiläumsjahr 2010

Im Jahr 2010 feiert das DRK Berghausen sein 100-jähriges Bestehen. Zum Festprogramm gehören unter anderem die Ausrichtung des JRK-Bereichsentscheides und ein Ehrungsabend am 8. Mai (Weltrotkreuztag).

Geschichte

Gründung

Die Geschichte des heutigen DRK Ortsvereins Berghausen e.V. begann mit dem Anschluss des Berghausener Frauenvereins an den Badischen Landesverein vom Roten Kreuz. Dieser wurde auf einer Generalversammlung am 17. Januar 1910 beschlossen und schließlich am 10. Mai 1910 von Großherzogin Luise genehmigt.

Entwicklung bis 1945

Im Jahre 1929 erfolgte die Gründung einer Sanitätskolonne der im Jahre 1935 29 Männer und einige weitere Frauen angehörten. Nach erheblichem Mitgliederschwund während der Kriegsjahre zählte der Verein 1943 noch lediglich 2 männliche und 7 weibliche Mitglieder und wurde nach Beendigung des Krieges schließlich von den Aliierten aufgelöst.

Neugründung

Nach mehreren vergeblichen Versuchen die Rotkreuzarbeit in Berghausen wieder aufzunehmen, führte 1959 ein Brand in der Berghausener Bärengasse zu einem Gespräch des damaligen Bürgermeisters Wagner mit einem Mitglied des DRK Grötzingen und schließlich zur Organisation mehrerer Filmvorträge über die Rotkreuzarbeit. Im Anschluss an einen Erste-Hilfe-Kurs im Rathaussaal wurde schließlich unter Beisein des Kreisbereitschaftsführers Spathelf die Fortführung der Rotkreuzarbeit in Berghausen beschlossen.

Entwicklung bis heute

Am 27. November 1962 folgte die Durchführung der ersten Blutspendeaktion in Berghausen. Nach dem Zusammenschluss der Orte Berghausen, Wöschbach, Söllingen und Kleinsteinbach zur Gemeinde Pfinztal 1974 wurden ein Jahr später ebenfalls alle vier DRK Bereitschaften zum gemeinsamen DRK Ortsverein Pfinztal vereint. Am 19. Mai 1982 wurde im Anschluss an einen Erste-Hilfe-Kurs für Jugendliche das Jugendrotkreuz Berghausen gegründet. Nur ein Jahr später erfolgte die Gründung einer Gymnastikgruppe für Senioren. Am 29. Mai 1987 wurden dem DRK Berghausen eigene Räume neben dem Feuerwehrhaus in der Steinwiesenstraße zur Verfügung gestellt. Es dauerte weitere 17 Jahre bis 2004 schließlich eine eigene Gerätehalle mit ausreichend Platz für Fahrzeuge und Material eingeweiht werden konnte. Zwischenzeitlich wurde im Jahr 1990 der DRK Ortsverein Pfinztal aufgelöst und wieder in die vier altbekannten Ortsvereine gegliedert.

Notfallhilfe

Seit 1999 unterhält der Ortsverein eine Notfallhilfe, um bei Notfällen die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu überbrücken. Als Einsatzfahrzeug dient ein entsprechend ausgerüsteter VW Passat-Kombi Baujahr 1993, welcher zuvor beim DRK-Ortsverein Mörsch genutzt wurde. Zur Ausrüstung der Notfallhilfe gehört unter anderem ein AED. Die Alarmierung der Notfallhilfe erfolgt in erster Linie über eine SMS der Rettungsleitstelle.

Adresse

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Berghausen e.V.
Steinwiesenstraße
76327 Pfinztal

Weblinks