Brahmshaus

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Versteckt auf einem Hügel hinter Bäumen und Sträuchern: Das Brahmshaus
Hinweisstein an der Treppe zum Brahmshaus
Infotafel in der Lichtentaler Allee

Das Brahmshaus ist ein Museum im Baden-Badener Stadtteil Lichtental und auch montags geöffnet.

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch, Freitag von 15–17 Uhr
Sonntag 10–13 Uhr
und nach Vereinbarung

Geschichte

Das bereits 1790 erbaute Haus diente Johannes Brahms (1833–1897) in den Jahren 1865 bis 1874 als Wohnung für seine Sommeraufenthalte in Baden-Baden. Seine 1. und 2. Sinfonie wurden in Baden-Baden vollendet, die 2. Sinfonie trägt deshalb den Beinamen „Lichtentaler Sinfonie”. Das Brahmshaus ist die einzige noch erhaltene Wohnung von Brahms. Die von ihm bewohnten Räume im Obergeschoss des Hauses sind als Museum eingerichtet.

Adresse

Maximilianstraße 85
76530 Baden-Baden
Telefon: (0 72 21) 7 11 72

Dieser Ort im Stadtplan:

Literatur

Weblinks