Bonner Platz

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Im April 2009
Blick auf den Bonner Platz von der Bonner Straße (Osten) aus gesehen (März 2006)
Blick auf den Bonner Platz von der Wiesbadener Straße (Westen) aus gesehen (April 2006)
Bonner Platz von Ost nach West Richtung Wiesbadener Straße (Januar 2017)
Bonner Platz von West nach Ost Richtung Bonner Straße (Januar 2017)

Der Bonner Platz ist ein Platz im Karlsruher Stadtteil Nordweststadt.

Verlauf

Er ist der Durchgang zwischen der Bonner Straße auf Höhe der Rennbuckelschule und der Wiesbadener Straße.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Feierabendweg   (Fußweg etwa 500 m)
(H)  nächste Haltestelle: Neureuter Straße   (Fußweg etwa 500 m)
Bus-Signet.png  nächste Bushaltestelle: Berliner Straße  (Fußweg etwa 1,5 km)
Bus-Signet.png  nächste Bushaltestelle: Madenburgweg  (Fußweg etwa 1 km)

Umgebung

Hier gibt es einen Bouleplatz, einen kleinen Spielplatz und Wasser-Fontainen (siehe auch Brunnen in der Nordweststadt). Ebenso befindet sich ein Briefkasten am nördlichen Ende des Platzes.

Das Bonner-Platz-Sommerfest findet im Sommer statt (siehe Feste in der Nordweststadt).

Geschäfte

Hier gibt es einen Friseur und die griechische Gaststätte Hellas.

Die Bäckerei hatte im April 2006 geschlossen, das Spielwaren-Geschäft ist ebenfalls 2006 zum Heinrich-Köhler-Platz umgezogen. (Stand Mai 2006)

Geschichte

Der Platz wurde 2002 auf eine Initiative der Anwohner und der Bürgergemeinschaft Nordweststadt e.V. hin umgestaltet und offiziell benannt in „Bonner Platz”, dem Sprachgebrauch der Anwohner folgend, nach der Stadt Bonn in Nordrhein-Westfalen.


Weblinks