Bismarck-Denkmal

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Bismarck-Denkmal
Alter Standort vor der alten Festhalle
Bismarckdenkmal am Eingang der alten Festhalle im Jahr 1910

Das Bismarck-Denkmal ist ein Denkmal in Karlsruhe. Es erinnert an den deutschen Reichskanzler Fürst Otto von Bismarck (1815–1898).

Inschrift

Keine Inschrift

Der Sockel des heutigen Denkmals scheint der obere Teil des Originalsockels zu sein. Auch dieser zeigt auf der nebenstehend abgebildeten Postkarte von 1911 keine Inschrift.

Geschichte

Das Denkmal wurde 1900 bis 1904 von Friedrich Moest erstellt.

Das Denkmal stand ursprünglich auf dem Festplatz vor der damaligen Festhalle, wurde aber nach dem Zweiten Weltkrieg 1953 im Zuge der Neugestaltung des Festplatzes an seinen heutigen Standort gebracht. Dabei wurde der Sockel verkürzt und der nackte Genius entfernt.

Lage

Es steht an der Ecke Bismarckstraße und Seminarstraße vor dem Bismarck-Gymnasium.

Dieser Ort im Stadtplan:

Weblinks