Beiertheimer Brücke

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Brücke aus südöstlicher Blickrichtung

Die Beiertheimer Brücke ist eine Fußgängerbrücke über die Ebertstraße und die Straßenbahnstrecke zum ZKM.

Sie verbindet die Welfenstraße der Südweststadt mit der Wartburgstraße in Beiertheim.

Bilder

Geschichte

Die Brücke wurde im April 1980 eröffnet und hatte rund 800.000 DM gekostet.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Welfenstraße