Wirtschaftsjunioren

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wirtschaftsjunioren Karlsruhe existieren seit 1952 und sind Mitglied der Wirtschaftsjunioren Deutschland.

Vorstand

Der Vorstand der Wirtschaftsjunioren Karlsruhe setzt sich aus dem Vorsitzenden, seinem Stellvertreter, dem Altvorsitzenden sowie dem Geschäftsführer zusammen.

Geschichte

Gründungsmitglied und Vorsitzender von 1956 bis 1961 war Senator E. h. Dr. jur. Hans-Jürgen Ganß.

Der Kreis hat zurzeit rund 125 aktive Mitglieder und mehr als 150 Förderkreismitglieder, die den Wirtschaftsjunioren trotz des Überschreitens der Altersgrenze weiterhin beratend zur Seite stehen. Die WJ Karlsruhe haben derzeit 7 aktive Arbeitskreise: Bildung & Wirtschaft, Internationale Kontakte, Politik, Technologie & Umwelt, Wirtschaft & Gesellschaft, Kommunikation & Medien sowie Integration neuer Mitglieder.

Die Wirtschaftsjunioren Karlsruhe sind Mitglied der Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD), den Zusammenschluss von mehr als 200 Juniorenkreisen mit mehr als 11.000 Mitgliedern. Seit 1958 sind die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) Mitglied der mehr als 100 Nationalverbände umfassenden Junior Chamber International (JCI).

Konferenzen

Die Wirtschaftsjunioren Karlsruhe sind bekannt als Ausrichter von regionalen und nationalen Konferenzen. Im Jahr 2000 wurde zuletzt die Bundeskonferenz (BuKo) durch die WJ Karlsruhe – hauptsächlich in Baden-Baden – und 2004 die Landeskonferenz (LaKo) der WJ Baden-Württemberg.

2010 wurde die Bundeskonferenz erneut durch die Karlsruher Wirtschaftsjunioren ausgerichtet – siehe BuKo 2010 – und war der größte Wirtschaftskongress des Jahres in Karlsruhe.

Adresse

Geschäftsstelle bei der IHK
Lammstraße 13-17
76133 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 17 41 41
Telefax: (07 21) 17 42 40
E-Mail: info(at)wj-karlsruhe.de

Weblinks