Versöhnungskirche Jöhlingen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Versöhnungskirche

Die Versöhnungskirche in Jöhlingen ist eine Kirche im Landkreis Karlsruhe. Sie befindet sich im Südwesten des Ortes und gehört der örtlichen Evangelischen Gemeinde. Gottesdienste finden jeden Sonntag in der Regel um 10 Uhr statt.

Geschichte

Im katholisch geprägten Jöhlingen gab es erst Anfang des 20. Jahrhunderts evangelische Christen in nennenswerter Zahl. Sie wurden zunächst von Berghausen seelsorgerisch betreut, später von Wössingen aus. Den ersten evangelischen Gottesdienst gab es am 16. Juli 1933. Dafür eingerichtet wurde ein Raum im alten Rathaus. Es wurde Geld gesammelt für ein eigenes Kirchengebäude, und 1939 konnte ein Grundstück am Ortsrand erworben werden. Da war die Zuständigkeit bereits durch die Landeskirche nach Grötzingen verlegt worden. Aber nicht deswegen, sondern durch den Beginn des Zweiten Weltkriegs konnte der Bau nicht begonnen werden. 1943 musste man sogar den Saal im Rathaus verlassen und kam notdürftig in einem der katholischen Gemeinde gehörenden Gebäude unter.

Als nach Kriegsende durch zugezogene Flüchtlinge die Zahl der evangelischen Bürger stark anstieg, waren die Bemühungen um einen Kirchbau erfolgreich: Am 14. Juli 1949 wurde die Grundsteinlegung gefeiert, die Weihe erfolgte am 18. März 1951. Bis 1968 war die Gemeinde auf etwa 700 Glieder angewachsen. Rechtlich betrachtet immer noch Filiale von Grötzingen, gab es bereits einen eigenen Seelsorger, Pfarrer Emil Dzeik. Zu seiner Zeit wurde ein eigenes Pfarrhaus gebaut. Mit der Bildung der politischen Gemeinde Walzbachtal wurde die Kirchengemeinde nach Wössingen eingegliedert, was auf beiden Seiten auf Ablehnung stieß. Die Bestrebungen, die Gemeinde zu verselbständigen, hatten schlussendlich Erfolg: Am 17. Oktober 1977 wurde die Bildung einer eigenen Gemeinde genehmigt.

Aufgrund des weiteren Wachstums wurde in den 1980er Jahren das Pfarrhaus ausgebaut und der Kirche eine neue Orgel gekauft. Im Jahr 2003 erfolge eine erhebliche Erweiterung der Kirche. Neu war jetzt in kleiner Glockenturm, Gruppenräume, Platz für Kinder-und Jugendgottesdienste und eine zeitgemäße Küche

Bisherige Pfarrer

  • 1978 – 1989: Hartmut Rehr
  • 1990 – 1999: Wolfgang Werner
  • 1999 – 2008: Friedhelm Sauer
  • 2008 – 2017: Oliver Hoops
  • seit August 2017: vakant

Adresse

Evangelisches Pfarramt Jöhlingen
Schänzlebergstraße 15
75045 Walzbachtal
Telefon: (07 20 3) 92 22 92
Telefax: (07 20 3) 92 22 93
E-Mail: info(at)versoehnungskirche-joehlingen.de

Weblinks