Verdienstmedaille der Gemeinde Weisenbach

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Verdienstmedaille der Gemeinde Weisenbach ist die Verdienstmedaille der Gemeinde Weisenbach.

Die Auszeichnung wird in den drei Stufen Bronze, Silber und Gold verliehen. Zu der Medaille erhält die geehrte Person eine Urkunde.

Die Ehrung wird im Gemeindeanzeiger sowie in der Chronik der Gemeinde auf der Webpräsenz www.weisenbach.de veröffentlicht.

Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Liste der Geehrten

Die Verdienstmedaille der Gemeinde Weisenbach erhielten:

in Bronze

  • Albert Betting – 2009[1]
  • Alfred Bleier – 2000[2]
  • Hans-Joachim Bleier – 2007[3]
  • Klaus Bleier – 2003[4]
  • Helmut Bohn – 1999[5]
  • Manfred Burkhardt – 2000[2]
  • Hermann Debelt – 2006[6]
  • German Feger – 2000[2]
  • Manfred Gelbarth – 2006[6]
  • Ingrid Groß – 2003[4]
  • Ursula Großmann – 2003[4]
  • Kurt Haitz – 2003[4]
  • Michael Hürst – 2002[7]
  • Werner Hürst – 1999[5]
  • Andreas Kast – 2000[2]
  • Sigmund Kast – 2003[4]
  • Gerhard Krebs – 2008[8]
  • Karl-Heinz Krieg – 2003[4]
  • Siegfried Krieg – 2004[9]
  • Gottfried Lang – 2003[4]
  • Jürgen Lang – 2008[8]
  • Edgar Lehmann – 1998[10]
  • Ludwig Maurer – 2009[1]
  • Mathilde Miles – 2003[4]
  • Pia Roll – 2007[3]
  • Edeltraud Rothenberger – 1997[11]
  • Wolfgang Sailer – 1999[5]
  • Silvana Salokat – 2009[1]
  • Hans-Peter Schillinger – 2005[12]
  • Klaus Schillinger – 2000[2]
  • Dr. Ulrich Spies – 1999[5]
  • Wolfgang Überle – 1999[5]
  • Siegfried Wörner – 2000[2]
  • Kosmas Wunsch – 2002[7]
  • Siegmund Wunsch – 2003[4]

in Silber

  • Konrad Bleier – 2007[3]
  • Rainer Bleier – 1998[10]
  • Adolf Burkhardt – 2007[3]
  • Jakob Götz – 1998[10]
  • Paul Hepperle – 1999[5]
  • Werner Hürst – 2001[13]
  • Ingeborg Irth – 2008[8]
  • Heinz-Dieter Krieg – 1997[11]
  • Hermann Krieg – 1998[10]
  • Klaus Krieg – 1998[10]
  • Siegfried Krieg – 2006[6]
  • Gottried Lang – 2007[3]
  • Dietmar Lehmann – 2000[2]
  • Helmut Merkel – 1997[11]
  • Joachim Merkel – 2007[3]
  • Hanspeter Mungenast – 2007[3]
  • Uwe Rothenberger – 2008[8]
  • Reinhard Seifried – 1998[10]
  • Wolfgang Überle, Geschäftsführer der Kolpingfamilie – 2017
  • Armin Wunsch – 2000[2]
  • Kosmas Wunsch – 2007[3]

in Gold

  • Johannes Armbruster – 1998[10]
  • Leo Faißt – 1999[5]
  • German Feger – 2008[8]
  • Rudolf Fritz – 1998[10]
  • Dieter Gerstner – 2001[13]
  • Elisabeth Gerstner – 2007[3]
  • Anton Großmann – 1998[10]
  • Bertold Großmann – 2000[2]
  • Otmar Großmann – 1998[10]
  • Richard Großmann, (1924–2009), Heimatforscher – 1999
  • Leo Hauser – 2006[6]
  • Roswitha Hauser – 2009[1]
  • Paul Hepperle – 2009[1]
  • Johannes Hermann – 1999[5]
  • Franz Hürst – 2000[2]
  • Fritz Kleinmann – 2006[6]
  • Arnold Krieg – 2009[1]
  • Erhard Krieg – 1999[5]
  • Heinz-Dieter Krieg – 2007[3]
  • Hermann Krieg – 2006[6]
  • Josef Krieg – 1998[10]
  • Klaus Krieg – 2006[6]
  • Ludwig Krug – 2001[13]
  • Ernst Miles – 2004[9]
  • Sophie Miles – 1998[10]
  • Felix Mungenast – 2007[3]
  • Ernst Neichel – 2009[1]
  • Erich Renschler – 1997[11]
  • Kurt Schäfer – 1999[5]
  • Rudi Schaible – 2005[12]
  • Edmund Steinberger – 2009[1]
  • Johann Steinberger – 1998[10]
  • Gerhard Strobel – 1999[5]
  • Friedbert Wörner – 2004[9]

Verleihungspraxis

Die Medaille wird beispielsweise an langjährig ehrenamtlich in den örtlichen Vereinen Engagierte vergeben sowie an Personen, die dem Gemeinderat angehör(t)en.

Häufigkeit

Die Medaille wurde laut der Webpräsenz www.weisenbach.de in den zehn Jahren von 1999 bis 2009 insgesamt

    13mal im Jahr 1998[10],
je 11mal in den Jahren 1999[5] und 2007[3]
    10mal im Jahr 2000[2],
      9mal im Jahr 2003[4],
      8mal im Jahr 2009[1] [Stand 21. August a.c.],
      7mal im Jahr 2006[6],
      5mal im Jahr 2008[8],
      4mal im Jahr 1997[11],
 je  3mal in den Jahren 2001[13] und 2004[9] sowie
 je  2mal in den Jahren 2002[7] und 2005[12]

vergeben.

Das sind zusammen 88 Verleihungen in diesem Zeitraum.

Davon erhielten folgende Personen die Medaille in mehreren Stufen:

  • German Feger: 2000 (Bronze) und 2008 (Gold)
  • Paul Hepperle: 1999 (Silber) und 2009 (Gold)
  • Werner Hürst: 1999 (Bronze) und 2001 (Silber)
  • Heinz-Dieter Krieg: 1997 (Silber) und 2007 (Gold)
  • Hermann Krieg: 1998 (Silber) und 2006 (Gold)
  • Klaus Krieg: 1998 (Silber) und 2006 (Gold)
  • Siegfried Krieg: 2004 (Bronze) und 2006 (Silber)
  • Gottfried Lang: 2003 (Bronze) und 2007 (Silber)
  • Kosmas Wunsch: 2002 (Bronze) und 2007 (Silber)

Fußnoten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 1,7 1,8 Chronik 2009 auf Weisenbach.de
  2. 2,00 2,01 2,02 2,03 2,04 2,05 2,06 2,07 2,08 2,09 2,10 Chronik 2000 auf Weisenbach.de
  3. 3,00 3,01 3,02 3,03 3,04 3,05 3,06 3,07 3,08 3,09 3,10 3,11 Chronik 2007 auf Weisenbach.de
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 4,4 4,5 4,6 4,7 4,8 4,9 Chronik 2003 auf Weisenbach.de
  5. 5,00 5,01 5,02 5,03 5,04 5,05 5,06 5,07 5,08 5,09 5,10 5,11 Chronik 1999 auf Weisenbach.de
  6. 6,0 6,1 6,2 6,3 6,4 6,5 6,6 6,7 Chronik 2006 auf Weisenbach.de
  7. 7,0 7,1 7,2 Chronik 2002 auf Weisenbach.de
  8. 8,0 8,1 8,2 8,3 8,4 8,5 Chronik 2008 auf Weisenbach.de
  9. 9,0 9,1 9,2 9,3 Chronik 2004 auf Weisenbach.de
  10. 10,00 10,01 10,02 10,03 10,04 10,05 10,06 10,07 10,08 10,09 10,10 10,11 10,12 10,13 Chronik 1998 auf Weisenbach.de
  11. 11,0 11,1 11,2 11,3 11,4 Chronik 1997 auf Weisenbach.de
  12. 12,0 12,1 12,2 Chronik 2005 auf Weisenbach.de
  13. 13,0 13,1 13,2 13,3 Chronik 2001 auf Weisenbach.de