Sportgemeinschaft DJK/FV Daxlanden 1912

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Sportgemeinschaft DJK/FV Daxlanden 1912 e. V. (bis Juli 2017 Sportgemeinschaft DJK/FV Daxlanden 2000 e.V.) ist ein fusionierter Fußballverein in Daxlanden.

Sportanlage

Die SG Daxlanden spielt im neuen August-Klingler-Stadion in der Fritschlach im Herbert-Heil-Sportpark (Herbert Heil war langjähriger Vorstand der DJK Daxlanden). Hier wurden zum Herbst 2019 drei Großspielfelder, ein Kleinspielfeld, vier Tennisplätze, eine Bouleanlage sowie ein neues Jugendheim angelegt. Finanziert wurde es von der Volkswohnung, die dafür im Gegenzug das frühere Areal des FV Daxlanden übernahm und dort ein nachhaltiges Wohnquartier errichtet.

Geschichte

Im Jahr 2000 entstand die Kooperation der DJK Daxlanden und des FV Daxlanden zur Förderung des Nachwuchses im Fußball unter dem Namen Sportgemeinschaft DJK/FV Daxlanden 2000 e.V.. Nachdem diese Zusammenarbeit so gut klappte, erfolgte Ende Dezember 2016 die Abstimmung über die Fusion beider Vereine: Der Verein wurde in Sportgemeinschaft DJK/FV Daxlanden 1912 e.V. umbenannt und nahm beide Vereine auf. Farben des Vereins sind Blau und Rot, die ursprünglichen Farben beider Vereine.

Bis Herbst 2019 spielte man weiterhin im alten Stadion des FV Daxlanden; das letzte Spiel im August-Klingler-Stadion fand am 20. Oktober 2019 statt (2:0 gegen den FV Malsch).

Adresse

Sportgemeinschaft DJK/FV Daxlanden 1912 e.V.
Im Jagdgrund 10
76189 Karlsruhe
Vereinsregister 
Amtsgericht Mannheim VR 102781

Weblinks

Offizielle Webpräsenz „Sportgemeinschaft DJK/FV Daxlanden 1912“