Petersgasse (Bruchsal)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Petersgasse bergab
Petersgasse bergauf mit Blick auf die Treppe und die Peterskirche

Die Petersgasse ist eine Straße in Bruchsal am Rand der Kernstadt.

Verlauf

Sie zweigt von der Württemberger Straße nach Süden ab,wo sie als Sackgasse endet. Eine Treppe an der Südseite der Straße erlaubt den Zugang zur Peterskirche und zur Peter-und-Paul-Straße.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Straßenname

Ihren Namen hat die Gasse von der auf sie zuführende Kirche St. Peter.

Geschichte

Die beiden Steinfiguren, die die Heiligen Peter und Paul darstellen, befanden sich ursprünglich an der sogenannten Großen Brücke" am Holzmarkt, später in der Peter-und-Paul-Straße am Beginn des Friedhofes, der damals noch eingezäunt war. Sie stammen aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Später wurden sie an die Petersgasse versetzt, dessen Treppenportal zuvor von zwei kleinen steinernen Kreuzen verziert waren.

Literatur

Petersgasse (Seite 95) in Thomas Moos: Die Bruchsaler Straßennamen und ihre Bedeutung (= Band 24 der Veröffentlichungen zur Geschichte der Stadt Bruchsal). Erschienen im Verlag Regionalkultur, 2008, ISBN 978-3-89735-526-2.