Monika Harms

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Monika Harms (* 29. September 1946 in Berlin) ist Juristin und war zwischen 2006 und 2011 Generalbundesanwältin.

Leben und Wirken

Harms ist in Frankfurt aufgewachsen und studierte in Heidelberg sowie Hamburg. Sie war seit 1987 Richterin am Bundesgerichtshof.

Seit dem 1. Juni 2006 war sie Generalbundesanwältin als erste Frau in diesem Amt. Da sie Ende September 2011 ihren 65. Geburtstag feierte, wurde sie einen Tag später in den Ruhestand verabschiedet.

Monika Harms gehört der CDU an.[1]

Weblink


Fußnoten

  1. www.whoswho.de/templ/te_bio.php?PID=2745&RID=1