Marie-Luise-Kaschnitz-Straße

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Von der Battstraße aus gesehen

Die Marie-Luise-Kaschnitz-Straße ist eine Straße im Karlsruher Stadtteil Rüppurr.

Verlauf

Sie zweigt von der Battstraße nach Südosten ab und endet für Kraftfahrzeuge an einem umbauten Wendekreis. Für Fußgänger und Radfahrer gibt es jedoch zwei Durchgänge zum Buschweg und Baumgartenweg.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Straßenname

Die Straße wurde 1996 nach der in Karlsruhe gebürtigen Dichterin Marie Luise Kaschnitz (1901–1974) benannt.