MAP&GUIDE

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Logo von MAP&GUIDE

Die MAP&GUIDE GmbH entwickelte kartenbasierte Standardsoftware für Unternehmen sowie private Anwender im Technologiepark Karlsruhe.

Geschichte der MAP&GUIDE GmbH

Bereits seit ihrer Gründung im Jahr 2001 ist die MAP&GUIDE GmbH ein führender Anbieter von Mapware-Produkten für Business und Freizeit. Für den frühen Erfolg des Unternehmens ist neben der kundenorientierten Produktentwicklung auch seine Vorgeschichte maßgeblich.

Die CAS Software GmbH wurde 1986 als einer der beiden Vorgänger der MAP&GUIDE GmbH in Karlsruhe gegründet. Als Spezialist für Informationsmanagement- und Vertriebsunterstützungs-Systeme begann CAS bald mit der Entwicklung des Mapware-Produkts map&guide, das sich sehr rasch auf dem Markt durchsetzen konnte. Beteiligt an der Entwicklung war die PTV AG, die seit ihrer Gründung im Jahr 1979 zunehmend an Bedeutung im Markt der Verkehrs- und Logistikplanung gewann und heute international mit vielen ihrer Produkte vertreten ist.

Seit dem 20. August 2007 ist die MAP&GUIDE GmbH mit der PTV AG verschmolzen.[1]

Was machte die MAP&GUIDE GmbH?

Die MAP&GUIDE GmbH in Karlsruhe entwickelte mit ca. 120 Mitarbeitern (weltweit rund 700) kartenbasierte Standardsoftware und deckt das gesamte Spektrum digitaler Kartenanwendungen (Mapware) ab. Als 100%-ige Tochter der PTV AG ist das Unternehmen Anbieter für Routenplaner und mobile Navigationslösungen für verschiedenste Anwendungsbereiche.

Gleichzeitig bildet das Produkt map&guide die Basis für die Entwicklung bedarfsspezifischer Branchenlösungen von Transport über Call-Center bis zur serverbasierten Entfernungsberechnung.

Tätigkeitsfelder

  • Transport & Logistik
  • Navigation
  • Auto-, Motorrad- und Fahrradroutenplaner
  • Reiseplanung
  • map&guide base

Adresse

Firmensitz
MAP&GUIDE GmbH
Albert-Nestler-Straße 10
76131 Karlsruhe

Fußnoten