Karlsruher Monatsspiegel - Folge 57

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der Karlsruher Monatsspiegel - Folge 57 war die elfte Folge des Karlsruher Monatsspiegels 1962.

In dem knapp elf Minuten langen Kinofilm berichtet Emil Meinzer über Aktuelles aus dem Jahre 1962 in Karlsruhe.

Themen

  • Konzert im Albert-Schweizer-Saal der Kammermusikvereinigung der Bayreuther Festspiele zum Abschluss der Bruckner-Reger-Musiktage
  • 50-jähriges Bestehen der Bäckereinkaufgenossenschaft in der Stadthalle
  • Freisprechungsfeier in der Stadthalle, Übergabe der Meisterbriefe
  • Russischer Donkosakenchor in der Schwarzwaldhalle
  • Eröffnung der „Panaka“ (Briefmarkenausstellung) in der Gartenhalle
  • Stau durch Missachtung des Parkverbots auf der linken Straßenseite in der oberen Waldstraße
  • Polizeisportverein Karlsruhe feiert 40-jähriges Bestehen in der Schwarzwaldhalle, Festansprache von Edgar Heller
  • Erntedankfest des Standorts Karlsruhe der US-Streitkräfte mit Truthahnessen
  • Westeuropäische Erstaufführung des Tanzdramas „Othello”(?) unter Anwesenheit des Komponisten Jan Harnusch(?) im Badischen Staatstheater
  • Besichtigungsfahrt zur Baustelle dreier Wohnhochhäuser: zwei in der Waldstadt, eines in der Ecke Kaiserallee/Körnerstraße, 188 neue Wohnungen entstehen. Anschließende Besichtigung eines Betonwerkes in Linkenheim zur Herstellung von Fertigbetonteilen. Erst ein Teil des Werkes war fertiggestellt.
  • Märchenrevue mit „Hänsel und Gretel” im Großen Haus des Staatstheaters
  • Pokalspiel KFV gegen KSC, Ergebnis 1:3
  • Eröffnung der Herbstmess’ auf dem Messplatz
  • Werbung Moninger-Bier

Ausstrahlung

  • Ende November 1962 in Karlsruher Kinos, oder später, es wird im Film kein Datum genannt.
  • 29. Oktober 2006 und 16. Januar 2011 bei R.TV in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Karlsruhe.