Karlsruher Monatsspiegel - Folge 55

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der Karlsruher Monatsspiegel - Folge 55 war die neunte Folge des Karlsruher Monatsspiegels 1962.

In dem knapp neun Minuten langen Kinofilm berichtet Emil Meinzer über Aktuelles aus dem Jahre 1962 in Karlsruhe.

Themen

  • Ölpipeline in Karlsruhe, Ölverbindung Marseille–Karlsruhe, 3,5 km unterhalb der Maxauer Rheinbrücke
  • Übergabe der Vogesenbrücke am Entenfang, mit 148 Metern das größte Brückenbauwerk der Stadt
  • Mit der „MS Frankfurt“ zum neuen Ölhafen, abschließendes Gespräch im Haus Solms
  • Gründung der Deutsch-Sudanesischen Gesellschaft mit Sitz in Karlsruhe, Empfang des Botschafters des Sudans, Eintrag in Goldenes Buch
  • Landesausstellung der Schreinerinnung in der Schwarzwaldhalle
  • Hochzeit des Turnierreiters Karl Meid aus Durlach am Mühlburger Tor
  • Botschafter der mittelamerikanischen Republik El Salvador im Rathaus, Eintrag ins Goldene Buch
  • 75-jähriges Bestehen von Ragolds (damals noch Rachengold) in der Stadthalle und Werksbesichtigung
  • Buntes Programm im Stadthallensaal mit Kakadus und Zauberern
  • Treffen am Campingplatz am Kühlen Krug
  • Großer Preis der Fächerstadt im Pokalkegeln in der Kegelhalle in der Kaiserallee
  • 44 Altersheiminsassen machten Ausflug ins Gasthaus „Zum Adler“ in Spessart, gesponsert vom Elektronikhaus Günther Rüssels, ebenso wurden Kinder aus dem Sybelheim eingeladen, als Geschenk für das Haus gab es einen Plattenspieler

Ausstrahlung

  • Ende Juni 1962 in Karlsruher Kinos, oder später, es wird im Film kein Datum genannt.
  • 15. Oktober 2006 und 26. Dezember 2010 bei R.TV in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Karlsruhe.