KSC-Stadion/Untere Hub

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Disambig-50px.png Dieser Artikel beschreibt die Idee einer möglichen KSC-Spielstätte, zum aktuellen Stadion siehe Wildparkstadion.

Der Bau eines KSC-Stadions im Gebiet Untere Hub soll geprüft werden, hat der Gemeinderat am 15. Juli 2008 beschlossen.

Vorgeschichte

Zu Beginn der Diskussion wurde der Standort verworfen.

Am 15. Juli 2008 hat nach dem Einlenken des Karlsruher OBs Fenrich der Gemeinderat eine erneute Prüfung beschlossen.

Standort

In der Vergangenheit wurden bereits Argumente bekannt, die hier gesammelt, aber nicht gewertet werden.

Für-Argumente

  • Zufahrt BAB-Anschlussstelle Karlsruhe-Nord an der Hauptachse Nord-Süd

Gegen-Argumente

  • „Wer die Standortdiskussion neu eröffnet, kalkuliert sehenden Auges ein, dass sich der Bau einer neuen Spielstätte für den KSC um Jahre verzögert”. [1]
  • Umweltschutz, vgl. Untere Hub

Lage

Das Gebiet im Gewann Auf der untern Hub liegt direkt an der Autobahn-5-Anschlussstelle „Karlsruhe-Nord“ (43).

Dieser Ort im Stadtplan:

Fußnoten

  1. OB Fenrich am 4. Juli 2008 KSC-Stadion