Die Zukunft des Stadtwiki entscheidet sich am 30.03.2021 bei der Mitgliederversammlung des Bildungsverein Region Karlsruhe.
Es werde noch Freiwillige für den Vorstand gesucht.
(Nicht-Mitglieder melden sich bitte unter hallo@stadtwiki.net)

Freiwilige vor / Details: Diskussion:Bildungsverein_Region_Karlsruhe/MVV-2021



Joshua Stock

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Joshua Stock (* 13. Januar 2000 in Karlsruhe) ist ein Karlsruher Klimaschutz-Aktivist, Politiker ("Die PARTEI") und Rugby-Schiedsrichter.

Leben

Joshua Stock wurde 2000 in der Karlsruher Innenstadt geboren und zog 2004 mit seiner Familie in die Karlsruher Nordstadt. Sein Schulleben, bis zur mittleren Reife, verbrachte er auf der Freien Aktiven Schule Karlsruhe (FASKA), einer reformpädagogischen Schule. Sein Abitur legte er 2019 an der Albert-Einstein-Schule (AES) in dem Profilbereich Informatik ab, hier war er Schülersprecher bis er sein Amt aus Zeitgründen im letzten Schuljahr niederlegte. Seit 2019 engagiert sich Stock im europäischen Klimaschutz und für soziale Gerechtigkeit.

Politik

In seiner Funktion als Schülersprecher der FASKA nahm er an der Gründungsveranstaltung des Arbeitskreises der Karlsruher Schülervertreter teil. Als Schülersprecher an der AES wirkte er auch weiterhin dort mit.

Stock trat 2018 in die Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative – kurz „Die PARTEI“ – ein.

Für die Wahlen zum 17. Landtag von Baden-Württemberg am 14. März 2021 tritt er als Direktkandidat seiner Partei "Die Partei" in dem Wahlkreis 28 (Karlsruhe-West) an.

Auf dem im August 2020 in Stuttgart stattgefundenen Landesparteitag ließ er sich als Kandidat für die Landesliste der nächstjährigen Bundestagswahl aufstellen und wurde von der Mitgliederversammlung bestätigt.

Außerpolitisches Engagement

Seit 2010 Ist Stock Mitglied der Rugby-Abteilung des Karlsruher Sportvereins und spielte in der Jugendmannschaft bis er im Jahre 2014 eine Knieverletzung erlitt.

Nach Überwindung der Verletzung nahm er die Tätigkeit des Rugby-Schiedsrichters auf, spezialisiert auf das olympische 7er Rugby. In diesem Bereich zählt er zu den Top 20 Schiedsrichtern Deutschlands.


Weblinks