Harmonika-Spielring Mörsch

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Harmonika Spielring Mörsch 1952 e.V. ist ein Musikverein im Rheinstettener Stadtteil Mörsch.

Geschichte

  • Das Mörscher Harmonika-Orchester wurde 1936 unter der Leitung von Erwin Klumpp als Abteilung des Musikverein Mörsch gegründet.
  • Der Verein wurde 1952 gegründet mit 23 Gründungsmitgliedern gegründet.
  • In den ersten beiden Jahren war das Gasthaus Zum Deutschen Kaiser Übungslokal
  • Von 1954 bis 1962 wurde im Gasthaus Zum Ochsen geübt.
  • 1963 Bau des vereinseigenen Vereinsheim

Besonderheiten

Der Verein bietet folgendes an:

  • musikalische Früherziehung für Kinder ab ca. 6 Jahren
  • Musikgarten schon für die allerkleinsten
  • FRIK - FRüh Instrumenten Kreisel, ein eigens von studierten Musikpädagogen entwickeltes Konzept, das einen fließenden Übergang vom Musikgarten in eine musikalische Früherziehung ermöglicht.
  • Unterricht auf Keyboard und Akkordeon für Anfänger und Fortgeschrittene.
  • Orchester und Spielgruppen für viele Alters- und Könnensstufen
  • Das Vereinsheim kann für Veranstaltungen gemietet werden.

Adresse

Harmonika-Spielring-Mörsch 1952 e.V.
Am Werren 2
76287 Rheinstetten
Telefon: (0 72 42) 14 09
E-Mail: vorsitz(at)hsm1952.de

Weblinks