Gefallenendenkmal Kronau (2. WK)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Ehrenmal zum Gedenken der Opfer des Zweiten Weltkrieges (1939–'45) ist ein Denkmal in Kronau.

Es steht auf dem Kronauer Friedhof in der Nähe der Einsegnungshalle und wurde 1984 eingeweiht. Später wurde das alte Kriegerdenkmal daneben gesetzt.

Außer der Widmung: „Den Toten zum Gedenken – den Lebenden zur Mahnung“ befinden sich auf dem aus zwei Teilen bestehenden Mahnmal vier Tafeln (je zwei auf einer Hälfte) mit Namen von Opfern des Krieges.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Gefallenendenkmal Kronau (2. WK)“ wissen.